Die Zukunft des Berliner Radverkehrs

Die Ansprüche an die Verkehrsinfrastruktur sind groß. Sowohl Schnelligkeit, Wirtschaftlichkeit, Komfort, Umweltverträglichkeit und Sicherheit sind für jeden Verkehrsteilnehmer wichtig.

Wie kann diesen Ansprüchen und denen der am Verkehr Teilnehmenden genügt werden? Diskutieren Sie die Radverkehrskonzepte der Zukunft mit uns.

Geprächspartner

Zu einer Gesprächsrunde finden sich zusammen der zuständige Referatsleiter der Verkehrs-Senatsverwaltung, Herr Wohlfarth von Alm, Peter Sprecht von ADAC,  Evan Vosberg vom ADFC sowie Tino Schopf, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses.

Gern begrüßen wir alle, die am Thema interessiert sind und auch dazu lernen möchten, was in Berlin geplant wird.

Einladung und Ort

03. November, 18 Uhr, Stadtteilzentrum Kompass, Kummerower Ring 42, 12619 Berlin.

Einladung Die Zukunft des Berliner Radverkehrs 3.11.17