Einschulung in Marzahn-Hellersdorf

Am 25. August 2018 beginnt für die Berliner Erstklässlerinnen und Erstklässler die Schule. Für viele Kinder und deren Eltern beginnt somit ein ganz neuer Lebensabschnitt. Die SPD Marzahn-Hellersdorf wird traditionell wieder bezirksweit vor Ort sein, um Stundenpläne, Brotdosen für Schülerinnen und Schüler und Schulgesetze für die Eltern zu verteilen.

Iris Spranger, MdA, Kreisvorsitzende und Sprecherin für Bauen, Wohnen und Mietenpolitik: „Die Einschulung ist ein feierliches Ereignis für die ganze Familie. Seit vielen Jahren begrüßen wir die neuen Schülerinnen und Schüler vor dem Schultor mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Das Schulgesetz ist mit dabei, als Anregung für die Eltern, sich aktiv einzubringen.“

 

Verteilorte u.a.:

Abteilung 1 – Marzahn-Nord und Abteilung 2 – Marzahn-Mitte 

Gretel-Bergmann-Gemeinschaftsschule, Selma-Lagerlöff-Grundschule und

Wilhelm-Busch-Grundschule jeweils mit Gordon Lemm, BzStR

Abteilung 3 – Hellersdorf

Pusteblume-Grundschule

Abteilung 6 – Kaulsdorf- und Mahlsdorf-Nord

Mahlsdorfer Grundschule mit Iris Spranger, MdA

Grundschule am Schleipfuhl mit Sven Kohlmeier, MdA

Grundschule an der Wuhle mit Sven Kohlmeier, MdA

Friedrich-Schiller-Grundschule

Abteilung 8 – Wuhletal-Süd

Kiekemal-Grundschule mit Iris Spranger, MdA