Berlin stärkt Mieterinnen und Mieter – kostenfreie Beratung in Marzahn-Hellersdorf!

Mit der Schaffung des kostenfreien und unbürokratischen Beratungsangebotes für Mieterinnen und Mieter wurde eine wichtige sozialdemokratische Forderung umgesetzt. Auf Forderung der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus werden den Bezirken dafür Mittel in Höhe von jeweils 100.000 € pro Jahr zur Verfügung gestellt. In Marzahn-Hellersdorf wurden diese umgehend eingesetzt. Vier Beratungsstellen wurden geschaffen, welche jeweils einmal pro Woche ohne Voranmeldung aufgesucht werden können.
Die Wahlkreisabgeordnete Iris Spranger, MdA, SPD Fraktion und mietenpolitische Sprecherin dazu: „Beratung hilft in konkreten Problemlagen und bringt Klarheit bei Verunsicherungen. Wer seine Rechte kennt, kann sie auch durchsetzen. Daher ist die offene Beratung ein Schlüsselelement in Zeiten eines angespannten Wohnungsmarktes.“

Die Beratungstermine des Bezirks im Überblick:

Dienstag: 9:00 bis 11:00 Uhr: Stadtteilzentrum Marzahn-Süd „Mosaik“, Altlandsberger Platz 2, 12685 Berlin, Tel.: (030) 998 95 02
Dienstag: 13:00 bis 18:00 Uhr: Stadtteilzentrum Marzahn-Nord „Kiek In“, Rosenbecker Straße 25 – 27, 12689 Berlin, Tel.: (030) 932 21 07
Mittwoch: 10:00 bis 12:00 Uhr: Stadtteilzentrum Hellersdorf-Süd „Klub 74“, Am Baltenring 74, 12619 Berlin, Tel.: 030) 563 09 93
Freitag: 13:00 bis 18:00 Uhr: Stadtteilzentrum Hellersdorf-Nord „SOS-Familienzentrum“, Alte Hellersdorfer Straße 77, 12629 Berlin, Tel.: (030) 568 91 00