SPD Marzahn-Hellersdorf will Vereine in Hellersdorfer Kiezen stärken

Die Kreisdelegiertenversammlung der SPD Marzahn-Hellersdorf hat am 08.02.2019 die wertvolle Arbeit der beiden Hellersdorfer Vereine Helle Tierarche und Babel e.V. mit zwei Beschlüssen gewürdigt und fordert, dass beide Vereine für das jeweilige Grundstück auf denen sie ansässig sind, Erbpachtverträge erhalten und ihre Arbeit langfristig gesichert und unterstützt werden sollen.

Der auf dieser Versammlung neugewählte stellvertretende Kreisvorsitzende Christian Linke sagt: „Beide Vereine leisten seit vielen Jahren Großartiges für die Menschen im Kiez, gesamten Bezirk und darüber hinaus. Von unserer auf Bezirksebene höchsten Beschlussorgan ging nun ein starkes Zeichen aus, dass wir diese Leistungen nicht nur anerkennen, sondern uns dafür einsetzen werden, dass beide Vereine langfristig die besten Voraussetzungen erhalten, damit ihre Arbeit eine gute Zukunft haben kann.“