Einblicke in den neuen Jüdischen Garten

Am morgigen Donnerstag, den 14.03.2019 um 10.00 Uhr wird im Lichthof der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz eine Ausstellung mit dem Siegerentwurf und den weiteren Wettbewerbsarbeiten zur Gestaltung des Jüdischen Gartens eröffnet. Dieser wird ein Bestandteil des Gartenensembles der internationalen Gärten auf dem Ausstellungsgelände der „Gärten der Welt“ in unserem Bezirk.

Die Wahlkreisabgeordnete Iris Spranger, MdA, SPD Fraktion und baupolitische Sprecherin dazu: „Wir bekommen mit dem Jüdischen Garten ein weiteres Highlight in dieser großartigen Anlage, die nicht nur regional, sondern deutschlandweit und international auf großes Interesse stößt. Ich freue mich sehr, dass die Gärten der Welt eine so wertvolle Bereicherung für ihre internationalen Gärten bekommen. Ich möchte allen Bürgerinnen und Bürgern ans Herz legen, in die Gärten der Welt zu kommen. Wir haben wirklich ein Kleinod in unserem Bezirk, dass man nicht oft genug besuchen kann.“