Iris Spranger: Sonderführungen zu Friedlicher Revolution und Mauerfall im Berliner Abgeordnetenhaus

Die Wahlkreisabgeordnete Iris Spranger, MdA, SPD Fraktion und Mitglied des Fraktionsvorstandes dazu: „Das Berliner Abgeordnetenhaus hat im Rahmen des 30. Jahrestages der Friedlichen Revolution und des Berliner Mauerfalls eine Themenreihe mit Sonderführungen aufgelegt. Diese Sonderführungen beginnen am 25. September und laufen bis zum 13. November 2019 immer mittwochs um 11.00 Uhr. Hierbei wird auf die Geschichte des Berliner Parlaments eingegangen, dass sich während der Teilung der Stadt im Grenzgebiet befand. Auch Reste der Grenzanlagen erinnern daran. Die Spurensuche beleuchtet Gründe für den Mauerbau, wie es sich damit lebte und was ihn zu Fall brachte. Eine sehr gute Veranstaltungsreihe für historisch Interessierte, die ich nur empfehlen kann.“ Anmelden können Sie sich beim Besucherdienst des Abgeordnetenhauses von Berlin  unter: besucherdienst@parlament-berlin.de