Rettungsschirm zu 100 % – keine Rückzahlungen von Kitaträgern!

Iris Spranger Kreisvorsitzende der SPD Marzahn-Hellersdorf und MdA:

 „Auf keinen Fall darf von der Zusage eines 100 % Rettungsschirmes, auch für die Kitaträger, Abstand genommen werden. Rückzahlungen kommen für mich nicht in Frage. Die Kitas hatten und haben in der Corona-Pandemie einen sehr wichtigen Beitrag zur Betreuung unserer Jüngsten geleistet. Sie mussten ihre kompletten Abläufe dieser Pandemie anpassen. Dazu zählen auch eine häufigere Reinigung und die Desinfektion der Kitas. Eine Mogelpackung, erst 100% Rettungsschirm und dann Geld zurückfordern, kann es nicht geben. Die Kitas mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern leisten einen extrem wichtigen Beitrag, um das soziale, wirtschaftliche und familiäre Leben unserer Gesellschaft am Laufen zu halten. Zusagen, die dann einkassiert werden sollen, untergraben auch das Vertrauen aller Beteiligten.

Ich werde mich persönlich dafür einsetzen, dass die Kitaträger keine Rückzahlungen an das Land Berlin zu leisten haben.“