Blockhaus Marzahn Nord wieder eröffnet!

Gute Nachrichten: Das Blockhaus in Marzahn Nord ist wieder offen. Mit einer sommerlichen Feier, an der auch unsere Kreisvorsitzende und Abgeordnete Iris Spranger, unser Jugendstadtrat Gordon Lemm und unser Bezirksverordneter Günther Krug teilnahmen, wurde das Blockhaus an die Familien im Kiez übergeben.

Das Blockhaus ist seit 2013 ein wichtiger Treffpunkt für alle Kinder und Jugendlichen und deren Familien im Kiez. Als Teil des Kulturhochhauses Marzahn ist es ein zentraler Ort nachbarschaftlichen Austausches und Zusammenlebens. Draußen grillen, Kinder betreuen und zusammen die Zeit verbringen und dabei zu einer Gemeinschaft zu werden – das ist das Konzept des Blockhauses Sunshine.

Anfang 2020 wurde das Blockhaus mutwillig in Brand gesteckt, auch die schnell gerufene Feuerwehr konnte den Schaden nur noch begrenzen. Doch schnell wurden die Menschen in der Nachbarschaft aktiv und setzten sich für eine Sanierung ein, unterstützt wurden sie dabei von unserem Jugendstadtrat Gordon Lemm und der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung. So konnte erreicht werden, dass die Versicherung die Kosten übernahm und die Instandsetzung zügig voranging. Nach zwei Monaten Sanierung und sechs Monate nach dem Brand konnte so das Blockhaus Sunshine am 30.06 gemeinsam mit dem Kulturhochhaus Marzahn und der Spielplatzinitiative Marzahn e.V. feierlich eröffnet werden.